Histaminarmes Pancake Rezept mit Blaubeeren

Pfannkuchen Rezept glutenfrei

Pancakes gehen immer, ob zum Frühstück, als Dessert oder Zwischendurch. Die Pancakes nach diesem Rezept sind schön fluffig und einfach lecker. Viel Spaß beim nach machen!

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, lactosefrei, vegetarisch, low-carb, zuckerfrei

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 3 – 5 PANCAKES: 

  • 60 gr. Mandeln gemahlen
  • 40 ml Kokosmilch
  • 20 gr. Birkenzucker oder Erythrit
  • 15 gr. Kokosmehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • Ghee oder Kokosöl zum herausbraten

ZUTATEN FÜR BLAUBEER-TOPPING: 

  • 200 gr. Blaubeeren
  • 1 – 2 TL Birkenzucker oder Erythrit

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Zutaten für Pancakes vermengen bis ein glatter Teig entsteht
  2. Schritt: Pancakes mit Ghee oder Kokosöl in einer kleinen Pfanne herausbacken
  3. Schritt: Blaubeeren mit Birkenzucker/Erythrit einige Minuten in einer Pfanne erhitzen
  4. Schritt: Pfannkuchen auf einem Teller mit Blaubeer-Topping dekorieren
  5. Schritt: Schmecken lassen

TIPPS FÜR NEULINGE:

➡️ Falls Hühner-Eier für dich nicht verträglich sind, können Wachtel-Eier eine alternative sein. Wachtel-Eiern werden besonders gute Eigenschaften für Allergiker nachgesagt. Sie sind weiß/braun gescheckt und wesentlich kleiner als Hühner-Eier. Im Geschmack aber kaum zu unterscheiden.

➡️  Das richtige Backpulver bei Histaminintoleranz: Weinsteinbackpulver! Dieses wird in der Regel am besten vertragen!

➡️  Infos zu Blaubeeren und deren Wirkung auf uns findest Du hier: https://histamin-hilfe.de/blaubeeren-bei-histaminintoleranz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.