Salat mit Hähnchenbruststreifen für 2 Personen

Salat-mit-Haehnchenbruststreifen-Histaminintoleran

REZEPT HISTAMINARM, LAKTOSEFREI, GLUTENFREI, ZUCKERFREI (WER XYLIT ODER ERYTHRIT VERWENDET)

Salat ist bei Histaminintoleranz eine echte Herausforderung wegen des Dressings. Wenn Du noch am Anfang stehst und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes ein paar hilfreiche Tipps 😉

Zutaten:

  • 200 gr. Salat bunt (oder nach Wahl)
  • 250 gr. Hähnchenbruststreifen
  • 50 gr. Radieschen
  • 50 gr. Paprika
  • 20 gr. Karotten geraspelt
  • 20 gr. Mais
  • 2 EL Maisstärke
  • 3 EL Ghee (alternativ Kokosöl)
  • 2 EL Kernemischung (Kürbiskerne, Sonnnenblumenkerne, Pinienkerne)
  • Pfeffer weiß und Meersalz nach Geschmack

Dressing histaminarm:

  • 1 TL Zucker (zuckerfreie alternative mit Erythrit oder Xylit)
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 EL Wasser
  • Schuss Essigessenz oder Apfelessig
  • Pfeffer weiß (teste dich hier heran) und Meersalz nach Geschmack

Zubereitung

Schritt 1: Salat und Gemüse waschen und abtropfen lassen, anschließend schneiden

Schritt 2: Kerne in Pfanne rösten

Schritt 3: Ghee (2 EL) leicht erwärmen sodass dieses flüssig wird. Hähnchen, Maisstärke, Pfeffer, Salz und flüssiges Ghee in eine Schüssel geben und vermischen. Ghee (1 EL) in eine Pfanne geben und Hähnchenteile braten bis diese eine goldene Farbe annehmen

Schritt 4: Zutaten für das Dressing vermengen. Salat und Gemüse auf 2 Tellern verteilen, anschließend mit Dressing beträufeln. Hähnchenstücke über dem Salat verteilen und geröstete Kerne dazugeben. Nochmals mit etwas Dressing beträufeln und**

Schritt 5: **Schmecken lassen 🙂

Tipps für Neulinge:→ Hähnchen in guter Qualität kaufen (unverpacktes Fleisch nur beim Metzger deines Vertrauens)→ Kerne Anfangs einzeln testen und auf frische achten (lange Lagerung kann DAO hemmen)→ Tafelessig und Apfelessig wird meist gut vertragen, taste Dich hier heran→ Weißer Pfeffer wird meist gut vertragen, taste Dich hier heran*→ Ghee ist ein Butterschmalz (Ghee bei Laktoseintoleranz geeignet)*😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.