Histaminliberatoren

Was sind Histaminliberatoren?

Histaminliberatoren können z.B. Lebensmittel oder Medikamente sein, die das körpereigene Histamin freisetzen/aktivieren. Ein Lebensmittel als Histaminliberator kann zum Beispiel kein Histamin enthalten, jedoch als Histaminliberator wirken. Zitronen zum Beispiel enthalten kein Histamin, können aber im Körper gespeichertes Histamin freisetzen.

Lebensmittel die eine Ausschüttung von Histamin begünstigen:

  • Tomaten
  • Erdbeeren
  • Zitrusfrüchte
  • Meeresfrüchte
  • Alkohol
  • Schokolade
  • Kakao
  • Walnüsse
  • Glutamat

Es ist also gut zu wissen bei einer Histaminintoleranz, dass nicht nur histaminhaltige Lebensmittel ein zu viel verursachen können.

Ein Kommentar zu “Histaminliberatoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.