Rezept Kürbis gefüllt histaminarm

Histaminarmer Kürbis

Kürbis ist nicht nur histaminarm und schmeckt gut, er besitzt Enzyme, die unsere Bauchspeicheldrüse bei der Verdauung unterstützen. In einer Studie ist bewiesen worden, das Kürbisse sogar bei der Erneuerung bereits geschädigter Bauchspeicheldrüsenzellen helfen kann und die Bauchspeicheldrüse im allgemeinen entlastet.

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, lactosefrei, vegan

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

  • 2 kleine Kürbisse (bei Hokkaido kann die Schale mit gegessen werden)
  • 100 g Reis
  • 1 Staudensellerie
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Paprika
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Koriander

Histaminintoleranz Auslöser für Depressionen?

Depressionen bei Histaminintoleranz

ACHTUNG TRIGGERWARNUNG!

Es gibt vielfältige Ursachen die eine Depression entstehen lassen können. Ich möchte hier auf Zusammenhänge bei einer Histaminintoleranz eingehen. Bei einer Histaminintoleranz gibt es Begleiterkrankungen/Erscheinungen, die depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen und Ängste begünstigen können.

Im nachfolgenden einige Begleiterscheinungen die bei Histaminintoleranz zusätzlich auftreten und Depressionen begünstigen:

  • Histamin wirkt als Neurotransmitter im Gehirn. Dies kann depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen oder auch Ängste auslösen.
  • Aus dem Gleichgewicht gekommene Darmbakterien sind an der Entstehung einer Depression beteiligt.
  • Bei einer Nebennierenschwäche (NNS) können Neurotransmitter (Serotonin, Dopamin, Noradrenalin, GABA, Adrenalin) in den Keller geraten. Diese sind u.a. für unseren mentalen Zustand zuständig.
  • Patienten mit Hashimoto begleiten oftmals Depressionen und Angststörungen.
  • Nährstoffmängel können Depressionen begünstigen.

Eine gute Nachricht an dieser Stelle, o.g. Punkte können „behandelt“ werden, sodass eine Besserung eintreten kann!

Magenschoner Frühstück

Histaminarm frühstücken

Heute möchte ich Euch mein Magenschoner-Frühstück vorstellen. Dieses Frühstück linderte bei mir vorhandene Entzündungen und unterstütze meine Schleimhäute und Darmflora mit den enthaltenen Schleimstoffen des Leinsamens. Dieser Frühstücks-Brei kann nicht nur zum Frühstück gegessen werden, sondern auch über den Tag, wenn der Magen gereizt ist.

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, vegan, laktosefrei, zuckerfrei, low-carb

ZUTATEN FÜR 1 PORTION:

  • 3 EL Mandeln gemahlen
  • 1 EL Leinsamen
  • 200 ml Wasser
  • 1TL Kokosöl
  • Stevia oder Erythrit zum süßen nach Geschmack
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Alle Zutaten vermengen, bis eine breiige Konsistenz entsteht.
  2. Schritt: Brei aufkochen.
  3. Schritt: Schmecken lassen

TIPP: Du kannst den Brei gerne mich Früchten Deiner Wahl genießen !

Histaminsenkender Kurkuma

Kurkuma bei Histaminintoleranz

Kurkuma wird eine histaminsenkende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt.

Folgende Eigenschaften werden Kurkuma nachgesagt:

  • Kurkuma kann Freisetzung von Histamin aus den Mastzellen verhindern
  • sehr entzündungshemmend
  • Antioxidativ
  • Helfer bei der Regeneration der Darmflora und Darmschleimhaut
  • Regt Bildung der Verdauungssäfte und Gallenfluss an
  • Soll ein Krebshemmer sein
  • Hilfreich zur Entgiftung

Interessante Fakten zu Kurkuma:

  • Wird Kurkuma mit etwas Fett eingenommen, kann dies die Bioverfügbarkeit erhöhen.
  • Kurkuma wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und als Heilmittel im Ayurveda eingesetzt.
  • Aufgrund seiner intensiven Farbe wird er in der Lebensmittelindustrie gerne als Farbstoff verwendet. Dahinter versteckt sich die Bezeichnung E100.

Ein beliebtes ayurvedisches Rezept mit Kurkuma ist die GOLDENE MILCH. Nachfolgend ein Rezept dazu:

ZUTATEN FÜR 4 – 6 PORTIONEN GOLDENE MILCH (Pulvermischung):

  • 2 EL Kurkumapulver
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1,5 TL Ingwer gemahlen
  • Etwas Pfeffer (weißer wird bei Histaminintoleranz meist besser vertragen)

Bei der frischen Zubereitung:

1 Tasse Mandelmilch oder Kokosdrink erwärmen. Der erwärmten Milch folgende Zutaten hinzufügen:

1 TL der hergestellten Pulvermischung + 1/2 TL Kokosöl

In Studien wurde bewiesen, dass Ingwer und Kurkuma mastzellenstabilisieren können!

Beim Trinken der goldenen Milch wird außerdem die Verdauung verbessert, die Gallenproduktion erhöht und die Fettverdauung gefördert!

Rote Bete Suppe histaminarm

Histaminarmes Suppen Rezept

Frische Rote Bete zu einer Suppe verarbeitet schmeckt im Herbst besonders gut. Außerdem enthält die schöne rote Knolle wichtige B-Vitamine, Eisen, Betain, Folsäure und viele wichtige weitere gute Mineralstoffe.

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, zuckerfrei

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 2 Personen:

  • 2 Rote Beten
  • 1 Karotte
  • 2 Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 800 ml Gemüsebrühe (ohne Hefe, Glutamat, Tomaten sowie weitere Zusatzstoffe)
  • 20 gr. Meerrettich
  • 50 gr. Crème fraîche oder Frischkäse
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Blätter und Wurzelende abschneiden. Die Rüben schälen und in Scheiben schneiden. Dabei am besten Einmalhandschuhe tragen, da Rote Bete stark abfärbt. Alternativ kann vorgekochte Rote-Bete ohne Zusatzstoffe verwendet werden. Karotte, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Schritt: Butter in einem hohen Topf schmelzen und das Gemüse dazu geben. Unter Rühren einige Minuten andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln bis das Gemüse weich ist.
  3. Schritt: Meerrettich währenddessen schälen und sehr fein reiben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schritt: Gemüsesuppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Wer möchte, kann einige grobe Stückchen übrig lassen. Nochmals abschmecken. In Suppentellern anrichten und jeweils 1 bis 2 TL Meerrettich einrühren und einen Klecks Crème fraîche dazu geben.
  5. Schritt: Schmecken lassen

TIPPS FÜR NEULINGE:

➡️  Bei der Gemüsebrühe auf BIO-Qualität achten. Oft verstecken sich in Gemüsebrühen je nach Hersteller unverträgliche Zutaten und Konservierungsstoffe (z.B. Hefe, Tomate, Glutamat). Lese dir genau durch, was die Brühe enthält.

➡️ Meerrettich Anfangs in kleiner Dosierung testen. Dieser wird meist in kleiner Menge toleriert.

➡️ Crème fraîche ist leicht histaminhaltig. Du kannst als Alternative auf Frischkäse zurückgreifen. Dieser ist weniger cremig, schmeckt aber auch gut.

PH-Wert bei Histaminintoleranz

Akazienfasern für den Darm

Bei der Gewinnung von Akazienfasern wird die Baumrinde der Seyal-Akazie eingeschnitten. Der dabei austretende Milchsaft wird aufgefangen, gereinigt, getrocknet und zermahlen.

Das tolle an Akazienfasern: Sie bestehen zu 80% aus löslichen, präbiotischen Ballaststoffen, die unseren „guten“ Darmbakterien als Nahrung dienen. Weniger erwünschte Bakterien werden dadurch im Wachstum gehemmt.

Vorteile von Akazienfasern:

  • senken den pH-Wert im Dickdarm & verbessern so die Aufnahme von Calcium
  • Entfalten im Dickdarm eine bifidogene Wirkung, d.h. sie fördern das Wachstum von guten Bifidobakterien
  • regulierten Stuhl
  • stärken das Immunsystem
  • beugen Darmerkrankungen vor
  • regulieren Reizdarmsymptome
  • senken den glykämischen Index
  • können bei erhöhten Cholesterinwerten unterstützend eingesetzt werden
  • fördern das Sättigungsgefühl
  • beugen Hungerattacken vor
  • sind gut verträglich

Du möchtest Deinen pH-Wert senken und gleichzeitig Deinen Histaminhaushalt positiv beeinflussen ? Dann bestelle Dir die Clean & Care Darmkur. In Phase 2 versorgt Dich unser „Care“ mit 90% natürlichen Präbiotika aus Topinambur und Akazienfaser! https://histamin-hilfe.de/clean-care/

Essig Alternativen bei Histaminintoleranz

Welcher Essig ist bei Histaminintoleranz verträglich?

Essig kann äußerst histaminhaltig sein. Der richtige Essig spielt daher bei einer Histaminintoleranz eine wichtige Rolle. Zitrusfrüchte als Ersatz zum säuern eignen sich als Histaminliberator ebenso wenig. Ein kompletter Verzicht ist jedoch nicht nötig, kennt man verträglichen Varianten. Einige Varianten liste ich Euch nachfolgend auf:

Essigessenz:

Essigessenz enthält durch seinen Herstellprozess kein Histamin und Sulfite. Er kann z.B. mit Apfelsaft abgeschmeckt werden.

Verjus

Verjus wird aus dem Saft unreifer Trauben hergestellt und ist milder als gängiger Essig. Er ist histaminfrei und es gibt fructosearme Varianten.

Apfelessig BIO:

Normalerweise enthält Apfelessig kein Histamin. Ausnahme bildet jedoch lange gereifter Apfelbalsamessig. Jedoch kann Apfelessig biogene Amine entwickeln. Hier empfiehlt es sich, ihn auszutesten und ggf. verdünnt zu verwenden.

Säfte/Sirup:

Eine weitere Alternative für den Pfiff sind verträgliche Säfte oder Sirup. Holunder, Cranberry (Achtung, Liberator), Acerola, Kirsche, Granatapfel, Johannisbeere, Trauben, Sanddorn, Rhabarber, probiere aus was dir schmeckt.

Rezept glutenfreie Spätzle

Spätzle histaminarm und glutenfrei

Spätzle dürfen im Süddeutschen Raum nicht fehlen. Dieses glutenfreie Rezept kommt dem Original wirklich nahe. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Varianten mit Spätzle:

  • Spätzle mit Gouda und gerösteten Zwiebeln
  • Spätzle mit Geschnetzeltem

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, vegetarisch

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 4 Personen:

  • 300 gr. Mehlmischung glutenfrei
  • 250 gr. Quark
  • 100 ml Milch oder pflanzliche Milchalternative
  • 4 Eier
  • 1 – 2 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Salzwasser

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Zutaten vermengen (ohne Salzwasser) und 10 Minuten ruhen lassen
  2. Schritt: Salzwasser erhitzen und mit Spätzlehobel den Teig in das Wasser reiben
  3. Schritt: Aufkochen lassen und warten bis die Spätzle oben schwimmen, anschließend abschöpfen
  4. Schritt: Schmecken lassen

Histaminarmer Halloumi-Salat

Salat mit Halloumi und Feigen histaminarm

Halloumi ist histaminfrei. Er wird aus pasteurisierter Milch hergestellt und ist ungereift. Zusammen mit fruchtigen Feigen und mild-scharfem Rucola kommt der salzige Käse gut zur Geltung.

➡️ Rezept histaminarm, glutenfrei, vegetarisch, low-carb

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 2 Personen:

  • 2 Halloumi-Käse
  • 4 Feigen
  • 1 Packung Rucola
  • 5 EL BIO Granatapfelsirup
  • 2 – 3 EL Essigessenz
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Den Halloumi-Käse in Stücke schneiden. Anschließend in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  2. Schritt: Rucola und Feigen waschen und die Feigen anschließend vierteln
  3. Schritt: Dressing mischen aus Granatapfelsirup, Essigessenz, Olivenöl, Salz & Pfeffer
  4. Schritt: Den Salat auf zwei Teller anrichten. Den warmen Käse auf dem Salat verteilen und zum Schluß das Dressing darüber geben.
  5. Schritt: Schmecken lassen

TIPPS FÜR NEULINGE:

➡️ Essigessenz wird in der Regel gut vertragen, taste dich hier heran.

➡️ Weißer Pfeffer wird meist besser vertragen als schwarzer Pfeffer.

Rezept Süßkartoffeln mit Dip histaminarm

Histaminintoleranz und Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind histaminarm und gekocht auch fructosearm. Sie enthalten weniger komplexe Kohlenhydrate als normale Kartoffeln und ihr werden entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt.

➡️ Rezept histaminarm, vegetarisch, glutenfrei, fructosearm (gekocht)

➡️ Wenn Du noch am Anfang und unsicher bist, findest Du am Ende des Rezeptes hilfreiche Tipps

ZUTATEN FÜR 2 Personen:

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika
  • 500 ml Joghurt
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL frische Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  • 1 EL Rosmarin
  • Pfeffer, Salz

ZUBEREITUNG:

  1. Schritt: Süßkartoffeln gründlich waschen und in dünne Spalten schneiden. In einer Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz und Rosmarin vermengen und auf einem Backbleck verteilen.
  2. Schritt: Im Anschluss bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) für 35-40 Minuten in den Backofen geben.
  3. Schritt: Frische Kräuter waschen, klein schneiden und gemeinsam mit dem Joghurt und dem Zitronensaft zu einem Dip vermengen. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  4. Schritt. Paprika waschen, Stile entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Schritt: Fertige Süßkartoffeln auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Dip beträufeln. Mit Paprikawürfeln, Sonnenblumenkernen und frischen Kräutern garnieren.
  6. Schritt: Schmecken lassen

 ➡️ Weißer Pfeffer wird meist besser vertragen als schwarzer Pfeffer.